Brennendes Fett

Seien Sie mal ehrlich, wie oft braten Sie sich etwas in der Pfanne? Bestimmt sehr häufig, wie jeder Mensch. Doch was tun Sie wenn das heiße Fett in der Pfanne plötzlich anfängt zu brennen? Viele Menschen machen dann den fatalen Fehler und versuchen mit Wasser zu löschen. Es kommt zu einer Fettexplosion, die Folgen sind verheerend; schwerste Verbrennungen im Gesicht und am Oberkörper und eine schnelle Brandausbreitung in der Küche. Doch warum kommt es zu einer Fettexplosion? Brennendes Fett hat eine sehr hohe Temperatur, trifft Wasser auf das brennende Fett verdampft es blitzartig. Der nun entstandene Wasserdampf breitet sich rasend schnell aus und hat ein riesiges Volumen (1L Wasser ergeben 1637m³ Wasserdampf), die Wassertröpfchen innerhalb der Dampfwolke reißen dabei kleine Fetttröpfchen mit sich. Durch die sich vergrößernde Verbrennungsoberfläche und die Verbindung der Teilchen mit Sauerstoff kommt es zu einer Stichflamme - die Fettexplosion.

Was kann ich tun wenn das Fett brennt?

Sollte es zu einem Fettbrand in Ihrer Küche kommen, löschen Sie niemals mit Wasser!!!



zurück




Copyright © 2015 Freiwillige Feuerwehr Bargfeld-Stegen von 1890. Alle Rechte vorbehalten.