Einsätze 2012

_____________________________________________________________________

Nr. Datum Uhrzeit Ort Stichwort Kurzbeschreibung
56 31.12 20:45 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch Deospray im Rauchmelder ausgelöst.
55 25.12 11:40 Hartloh/Tonnenteich/Viertbrucher Weg TH Dieselspur beseitigt.
54 08.12 13:38 Kayhuder Straße/ Ehlersberg TH Ölspur beseitigt.
53 01.12 15:58 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch angebranntes Essen ausgelöst.
52 31.10 18:37 Kayhuder Straße UPKL Straße gereinigt und auslaufende Betriebstoffe nach einem Verkehrsunfall beseitigt.
51 28.10 15:50 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA ausgelöst.
50 27.10 20:01 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA böswillig ausgelöst.
49 26.10 22:32 Forstweg/Viertbruch TH Anwohner meldeten Hilferufe aus dem Wald. Bei der anschließenden Personensuche mit der DRK-Rettungshundestaffel, Polizei, ASB sowie der FF Tangstedt wurde jedoch keine Person gefunden. Vermutlich wurden die Laute von Tieren als Hilferufe wahrgenommen. Die Suche wurde daraufhin abgebrochen.
48 26.10 05:12 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch defekten Brandmelder ausgelöst.
47 25.10 23:29 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch verbranntes Essen ausgelöst.
46 22.10 10:05 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA ausgelöst.
45 20.10 09:39 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch verbranntes Essen ausgelöst.
44 05.10 16:49 Hartwigsahl TH Durch den ersten Herbststurm knickte ein Telefonmast um und blockierte die Straße. Der Mast wurde beseitigt und die Einsatzstelle an die Telekom übergeben.
43 04.10 20:55 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA Während des Einsatzes Nr. 42 kam es zu einer BMA Auslösung. Ursache: Angebranntes Essen.
42 04.10 20:31 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus TH Während des Einsatzes Nr. 41 wurde eine abgängige suizidgefährdete Person durch das Heinrich-Sengelmann Krankenhaus gemeldet. Unter Zuhilfenahme der Wärmebildkamera und zur Unterstützung der Polizei, wurde im Umkreis des Krankenhauses das Gelände abgesucht. Noch während der Suchmaßnahmen tauchte die vermisste Person wohlbehalten im Krankenhaus auf.
41 04.10 10:49 Kayhuder Straße TH Bei Bauarbeiten wurde die Hauptgasleitung beschädigt. Da das Gas über mehrere Stunden aus der Schadenstelle ausströmte, wurde der Brandschutz bis zur Reparatur der Leitung sichergestellt.
40 25.09 10:28 Nienwohld, Dorfstraße TH Ölspur beseitigt.
39 17.09 17:09 Elmenhorst, Sülfelder Straße FeuM Gemeldet wurde ein Brand nahe einer Hochspannungsleitung. Auf der Anfahrt kam bereits die Rückmeldung, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.
38 17.09 15:01 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch Zigarettenqualm ausgelöst.
37 16.09 18:26 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch technischen Defekt ausgelöst.
36 12.09 16:40 Bargfeld-Stegen TH Versorgung der Bürger mit Brauchwasser, nachdem die Hauptwasserleitung bei Bauarbeiten beschädigt wurde.
35 08.09 06:39 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch technischen Defekt ausgelöst.
34 07.09 09:25 Jersbek, Langereihe FeuG Gemeldet wurde ein brennender Schweinestall. Vor Ort stellte sich heraus, dass es durch Schweißarbeiten zu einem Schwelbrand gekommen war. Der Landwirt konnte das Feuer bereits vor Eintreffen der Feuerwehr löschen.
33 03.09 08:21 Kayhuder Straße TH Der Dieseltank eines Baustellenfahrzeugs wurde beschädigt. Auslaufender Diesel mit Ölbindemittel aufgenommen.
32 01.09 09:20 Nienwohlder Straße TH Notfall Tür verschlossen - Tür für Rettungsdienst geöffnet.
31 27.08 07:09 Elmenhorster Straße UPKL Am Montagmorgen gegen 07:10 Uhr kam es auf der Landesstraße 82 in Richtung Elmenhorst kurz hinter dem Ortsschild Bargfeld-Stegen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Smart-Fahrer fuhr in Richtung Bargfeld-Stegen und zog aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte er mit voller Wucht frontal in einen entgegenkommenden 26 t schweren LKW mit Kran. Der mit mehreren Tonnen Mörtel beladene LKW kam durch den Aufprall von der Fahrbahn ab und rutschte auf der rechten Seite einen Abhang hinunter. Der Fahrer des LKW hatte Glück, dass sein schweres Fahrzeug nur knapp neben einem großen Chausseebaum landete. Der Fahrer des LKW wurde an den Beinen verletzt und erlitt einen schweren Schock. Er wurde durch den Rettungsdienst und Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Ein Zeuge erlitt ebenfalls einen Schock und wurde durch die Feuerwehr versorgt.

Der Smart wurde durch die Wucht des Aufpralls rund 20 Meter in den linken Graben zurückgeschleudert und völlig zerstört. Beim Eintreffen der Feuerwehr Bargfeld-Stegen und des Rettungsdienstes war der Smart-Fahrer bereits verstorben. Der gesamte Vorderbau des Kleinstwagens samt Motor hatte den 37 jährigen Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und nicht mit dem Leben vereinbare Verletzungen zugeführt. Mit schwerem Rettungsgerät mussten die Einsatzkräfte unter großem Zeitaufwand den Leichnam aus dem völlig zerstörten Wrack bergen.

Auch die Bergung des verunfallten LKW gestaltete sich schwierig. Ein auf Schwerlastverkehr spezialisiertes Abschleppunternehmen rückte an. Durch das Umweltamt Kreis Stormarn wurde der Austausch des Erdreichs aufgrund der auslaufenden Treibstoffe angeordnet.

Die L82 wurde bis zur Mittagszeit zwischen Bargfeld-Stegen und Elmenhorst voll gesperrt. Die Unfallursache wird aktuell durch die Polizei ermittelt. (Bilder vom Einsatz in der Galerie)
30 22.08 14:59 Schierenhorster Weg / Voßkrog TH Größerer Ast auf Straße.
29 17.08 06:13 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch Wasserdampf aus Dusche ausgelöst.
28 09.08 11:18 Wiesenweg, Spielplatz FeuK Der Stamm eines Holzhauses brannte. Mit Hilfe des Schnellangriffs und einer Kettensäge war das Feuer schnell gelöscht.
27 29.07 02:40 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch unsachgemäßen Gebrauch eines Deosprays ausgelöst.
26 18.06 18:17 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch Bedienungsfehler eines Herdes ausgelöst.
25 14.06 09:28 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch defekten Toaster ausgelöst.
24 21.05 16:12 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch angebranntes Essen ausgelöst.
23 18.04 06:23 Matthias-Claudius-Straße FeuY An der Rückseite eines Einfamilienhauses brannten ein Dachunterstand sowie mehrere Mülltonnen. Durch die große Hitzeeinwirkung platzten einige Fensterscheiben und das Feuer griff auf die Küche sowie die Kellerräume über. Die Bewohner wurden durch den Alarm der installierten Rauchmelder geweckt und konnten sich ins Freie retten. Durch das schnelle Eingreifen unter Atemschutz konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden und weiterer Schaden verhindert werden. Mit im Einsatz waren die FF Nienwohld, FF Jersbek, FF Elmenhorst und FF Fischbek.
22 16.04 02:52 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch Kochdämpfe ausgelöst.
21 05.04 21:06 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch Kochdämpfe ausgelöst.
20 01.04 17:46 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch Kochdämpfe ausgelöst.
19 30.03 22:26 Kayhuder Straße UPKL Ein Kleinwagen prallte auf einen am Strassenrand abgestellten Transporter. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinwagen in den Gegenverkehr geschleudert. Ein entgegenkommender Kleinbus konnte nicht mehr bremsen und prallte frontal in die linke Seite des Kleinwagen. Der Fahrer des Kleinwagen wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die Insassen des entgegenkommenden Kleinbusses leicht. Neben der Ausleuchtung und Sicherung der Unfallstelle sowie der Aufnahme von auslaufenden Betriebsstoffe wurden Rettungsdienst und Polizei durch uns unterstützt.
18 30.03 19:21 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch brennenden Mülleimer in Patientenzimmer ausgelöst. Der Mülleimer wurde ins freie verbracht und dort abgelöscht.
17 23.03 10:21 Grastwiete / Jersbeker Straße TH Ölspur beseitigt.
16 19.03 01:15 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch eingeschlagenen Brandmelder ausgelöst.
15 13.03 02:03 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch angebranntes Essen ausgelöst.
14 10.03 10:44 Kayhuder Straße/Nienwohlder Straße TH Ölspur. Aufgrund des Umfangs und der Länge der Ölspur, wurde die Beseitigung durch die Straßenmeisterei übernommen.
13 24.02 11:00 Viertbrucher Weg UPKL Ein Pferdeanhänger, mit zwei Pferden, löst sich vom Zugfahrzeug und überschlägt
sich. Beim Eintreffen sind die Pferde bereits befreit. Keine weiteren Maßnahmen.
12 15.02 05:23 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch Kaffeemaschine ausgelöst.
11 09.02 08:45 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch Staub von Handwerksarbeiten ausgelöst.
10 03.02 12:20 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch eine defekte Waschmaschine ausgelöst.
9 01.02 08:24 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch Zigarettenrauch ausgelöst.
8 29.01 13:05 Jersbeker Straße / Kayhuder Straße TH Ölspur in der Jersbeker und Kayhuder Straße beseitigt.
7 24.01 18:55 Elmenhorster Straße UPKL Ein PKW sollte nach einem Unfall brennen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein PKW-Fahrer ungebremst in ein auf der Straße geparktes Auto gefahren war und nicht brannte. Es wurden die auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen und die Straße gesäubert. Der Fahrer des PKW blieb unverletzt.
6 14.01 15:34 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA durch Kochdämpfe ausgelöst.
5 09.01 0:37 L82 zwischen Bargfeld-Stegen und Kayhude VUPKL Ein Taxifahrer prallte nach einem Ausweichmanöver gegen einen Baum und wurde schwer verletzt. Durch einen Defekt an dem Schließmechanismus der Türen musste ein Zugang zum Fahrer geschaffen werden. Der Mann wurde aus seinem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. SH-Presseservice (Bilder vom Einsatz in der Galerie)
4 06.01 05:43 Heinrich-Sengelmann Krankenhaus BMA BMA aus unbekannter Ursache ausgelöst.
3 05.01 20:10 Viertbrucher Weg TH Baum auf Straße
2 05.01 20:02 Forstweg TH Baum auf Straße.
1 05.01 18:48 Kayhuder Straße TH Baum auf Radweg.



zurück




Copyright © 2015 Freiwillige Feuerwehr Bargfeld-Stegen von 1890. Alle Rechte vorbehalten.