Einsätze 2021

Einsätze 2021

_____________________________________________________________________

Nr. Datum Uhrzeit Einsatzort Stichwort Kurzbericht
40 18.09. 15:19 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Angebranntes Essen gab Anlass zur Alarmierung. Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

39 10.09. 22:30 Kayhuder Str. TH K ERK Lageerkundung nach Blitzeinschlag. Anwohner riefen den Notruf, da in das Einfamilienhaus mutmaßlich ein Blitz eingeschlagen war und der Strom danach ausfiel. Wir erkundeten die Einsatzstelle ausgiebig und kontrollierten das Haus mittels Wärmebildkamera. Es konnte kein Brand festgestellt werden und von der Elektrik ging keine Gefahr aus, sodass wir die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben und wieder einrücken konnten.

38 10.09. 17:54 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Erneut löste die automatische Brandmeldeanlage auf einer Station des Krankenhauses aus. Eine Schadenlage lag nicht vor. Keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr erforderlich. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

37 09.09. 18:33 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage ohne Schadenbild. Keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr erforderlich. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

36 08.09. 15:51 Schulstraße FEU BMA Brandmeldeanlage. Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage ohne Schadenbild. Keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr erforderlich. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

35 06.09. 17:08 Gut Stegen FEU BMA Brandmeldeanlage. Erneute Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage ohne Schadenbild. Keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr erforderlich. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

34 06:09. 16:41 Gut Stegen FEU BMA Brandmeldeanlage. Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage ohne Schadenbild. Keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr erforderlich. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

33 03.09. 01:07 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage ohne Schadenbild. Keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr erforderlich.

32 01.09. 13:39 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage ohne Schadenbild. Keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr erforderlich. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

31 30.08. 13:56 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage ohne Schadenbild. Keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr erforderlich. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

30 27.08. 08:30 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage ohne Schadenbild. Keine Maßnahmen seitens der Feuerwehr erforderlich. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

29 24.08. 17:33 Kayhuder Str. FEU K BMA Piept Rauchmelder. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr, weil sie das Piepen eines Rauchmelders hörten. Nach einer Erkundung vor Ort konnte kein Schadenereignis festgestellt werden.

28 16.08. 13:18 Bornhorster Weg FEU G 00 Gebäudebrand. Wir wurden zu einem Gebäudebrand in den Ortsteil Bornhorst alarmiert. Gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung wurden von der Rettungsleitstelle gleich mehrere Feuerwehren mit alarmiert.
Bei unserem Eintreffen stand das als Werkstatt und Scheune genutzte Gebäude bereits im Vollbrand und Teile des Daches waren eingestürzt. Mit mehreren Angriffstrupps konnte das Übergreifen des Feuers auf umliegende Wohngebäude verhindert und das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Es konnten zügig zwei Wasserversorgungen aus der Alster und einem mehrere hundert Meter entfernten Bohrbrunnen aufgebaut werden. Dennoch war das Gebäude leider nicht mehr zu retten, sodass es teilweise eingerissen werden musste, um alle Brandnester ablöschen zu können. Die letzten Kräfte konnten nach knapp fünf Stunden wieder einrücken. Mit im Einsatz waren die FF Nienwohld, FF Jersbek, FF Elmenhorst, FF Bargteheide, Amtswehrführer, FTZ Stormarn, Rettungsdienst und die Polizei.
Bilder vom Einsatz

27 23.07. 07:34 Gemeinde Elmenhorst FEU BMA Brandmeldeanlage. Wir wurden zu Unterstützung in die benachbarte Gemeinde Elmenhorst alarmiert. Hier lief die Brandmeldeanlage der örtlichen Kita auf. Es war jedoch kein Eingreifen seitens der Feuerwehr erforderlich.

26 13.07. 10:16 Kayhuder Straße TH K AUST Ölspur. Durch technischen Defekt am Traktor drohte auslaufendes Öl in die Kanalisation zu gelangen. Die Einsatzkräfte haben dieses u.a. mit Hilfe einer Schuttmulde aufgefangen und somit einen größeren Umweltschaden vermieden. Ölreste wurden mit Bindemittel abgestreut und aufgenommen. Das defekte landwirtschaftliche Fahrzeug wurde mit einem Tieflader abtransportiert. Die Bundesstraße B75 war während des Einsatzes komplett gesperrt.

25 12.07. 03:18 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Auflauf der automatischen Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund.

24 30.06. 16:03 Kreuzung Jersbeker Str./Kayhuder Str. TH K 00 Straße unter Wasser. Durch starken Regen überflutete eine Kreuzung in der Dorfmitte. Wir sorgten dafür, dass das Wasser durch die Abwasserschächte ablaufen konnte und sperrten die Kreuzung ab.

23 29.06. 17:15 Bornhorster Weg TH K 00 Straße unter Wasser. Straße nach starkem Regenfall unter Wasser. Wir sperrten die Gefahrenstelle ab und verhinderten, dass das Wasser in einen Keller lief.

22 29.06. 17:15 Brooklande TH K 00 Keller unter Wasser. Drei Keller in einem Reihenhaus mussten leergepumpt werden.

21 29.06 17:15 Kreuzung Jersbeker Str./Kayhuder Str. TH K 00 Straße unter Wasser. Zeitgleich mussten wir zu mehreren unwetterbedingten Einsätzen ausrücken. Durch starken Regen überflutete eine Kreuzung in der Dorfmitte. Wir sorgten dafür, dass das Wasser durch die Abwasserschächte ablaufen konnte und sperrten die Kreuzung ab.

20 15.06. 04:31 OT Stegen, Alsterweg FEU 00 Fassadenbrand. Nachbarn wurden durch das Piepen der Rauchmelder im Nebenhaus aufmerksam und alarmierten über den Notruf 112 die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befanden sich Teile der Fassade auf der linken Seite sowie der Eingangsbereich auf der Vorderseite im Schwelbrand. Das rund um das Gebäude abgestellte Baumaterial ist ebenfalls verbrannt. Aufgrund der Renovierungsarbeiten ist das Haus aktuell unbewohnt, sodass keine Gefahr für Personen bestand. Die Löscharbeiten wurden durch unsere Wärmebildkamera unterstützt, um Glutnester aufzuspüren. Das Gebäude wurde im Anschluss mittels Überdruckbelüfter rauchfrei an die Polizei zur Brandermittlung übergeben.

19 11.06. 22:21 Schulstraße FEU BMA Brandmeldeanlage. Es wurde das Auslösen der Brandmeldeanlage in einem Gebäude gemeldet. Vor Ort konnte durch den Einsatzleiter jedoch schnell festgestellt werden, dass es sich nicht um die Brandmeldeanlage handelte. Somit war kein Eingreifen von Seiten der Feuerwehr notwendig.

18 05.06. 17:51 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Rauchentwicklung in der Küche einer Station gab Anlass zur Alarmierung. Vor Ort stellte sich heraus, dass das Erwärmen von Speisen für die Rauchentwicklung gesorgt hatte. Somit war von unserer Seite aus kein Eingreifen mehr erforderlich.

17 04.06. 10:03 Nienwohlder Straße FEU 00 Heckenbrand, Gebäude in Gefahr. Bei Abflammarbeiten gerieten Teile einer Hecke in Brand. Da die Hecke nahe an einem Wohnhaus stand, drohten die Flammen zunächst auf das Gebäude überzugreifen. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten Anwohner das Feuer allerdings bereits gelöscht, sodass sich unsere Maßnahmen auf die Kontrolle des gelöschten Feuers mittels Wärmebildkamera beschränkten. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

16 21.05. 16:33 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU 00 R0 Zimmerbrand/Großeinsatz Rettungsdienst Stufe 0 (3-6 Verletzte). In einer Station des Krankenhauses nahmen Mitarbeiter Brandgeruch wahr, weshalb die Rettungsleitstelle neben der FF Bargfeld-Stegen und der FF Nienwohld auch die erste rettungsdienstliche Großschadenslage - Stufe "R0" - auslöste. Hier wird neben mehreren Rettungswagen und einem Notarzt auch der Organisatorische Leiter Rettungsdienst (OrgL) alarmiert. Nach ausführlicher Begehung des Objektes sowie Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden: Es lag kein Schadenereignis vor.

15 21.05. 15:29 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Auslösung der BMA ohne Schadenbild. Keine Maßnahmen erforderlich. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

14 15.05. 18:47 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Angebranntes Essen gab Anlass zur Alarmierung. Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

13 05.05. 22:17 Gräberkater Weg TH K 00 Baum auf Straße. Während eines Sturmtiefs wurde gemeldet, dass ein Baum die Straße Richtung Sülfeld versperrte. Es handelte sich um einen größeren Ast, der mit Muskelkraft beseitigt werden konnte. Kein Einsatz einer Motorsäge erforderlich.

12 20.04. 15:54 B75 zwischen Bargfeld-Stegen und Kayhude FEU K 00 Unklare Rauchentwicklung. Es wurde eine unklare Rauchentwicklung auf einem Feld neben der Bundesstraße B75 gemeldet. Es handelte sich um ein vermutlich mehrere Tage altes ehemaliges landwirtschaftliches Feuer auf einem Acker, das noch leicht qualmte. Keine Maßnahmen erforderlich.

11 03.04. 06:05 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Zigarettenqualm gab Anlass zur Alarmierung. Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

10 28.03. 08:36 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Geschmolzene Plastikteile einer Kaffeemaschine auf dem heißen Herd gaben Anlass zur Alarmierung. Belüftungsmaßnahmen der Räumlichkeiten wurden durchgeführt. Keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

9 05.03. 19:44 Kayhuder Straße FEU 00 Schornsteinbrand. Anwohner hatten Glut und Flammen aus dem Schornstein eines Reihenhauses aufsteigen sehen und den Notruf gewählt. Im Verlauf des Schornsteins hat sich abgelagerter Ruß, insbesondere Glanzruß, entzündet. Unter Atemschutz wurden an der Reinigungsöffnung des Schornsteins herunterfallende, brennende Rußteile in Schuttmulden geräumt und dann außerhalb des Gebäudes gezielt mit Wasser abgelöscht. Weitere Einsatzkräfte haben zusammen mit dem hinzugerufenen Schornsteinfegermeister mit Hilfe des Kaminkehrwerkzeuges vom Dach aus versucht, den Schornsteinzug offen zu halten und ausgiebig zu reinigen. An allen Geschossen des Gebäudes wurde der Verlauf des Schornsteins während des gesamten Einsatzes mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Die B75 war während des ca. 3-stündigen Einsatzes gesperrt; der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

8 05.02. 17:41 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Angebranntes Essen gab Anlass zur Alarmierung. Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

7 02.02. 21:05 OT Stegen, Stegener Allee TH K AUST Ölspur. Anwohner meldeten eine kleine Ölspur in Höhe des Gutes Stegen. Diese wurde mit Bindemitteln aufgenommen und die Straße gereinigt.

6 30.01. 18:33 OT Stegen, Alsterweg FEU K BMA Rauchmelder piept. Ein piepender Rauchmelder in einem Einfamilienhaus gab Anlass zur Alarmierung. Das Gebäude wurde von uns begangen, es konnte aber kein Schadenbild festgestellt werden. Somit wurde die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben.

5 29.01. 17:08 B75, Richtung Kayhude TH 00 Y Verkehrsunfall, Person klemmt. Ein PKW war auf spiegelglatter Straße von der Fahrbahn abgekommen und blieb in der Böschung auf der Seite liegen. Glücklicherweise wurde -entgegen der ersten Einsatzmeldung- keine Person eingeklemmt, jedoch durch den Rettungsdienst versorgt. Wir haben die Fahrbahn geräumt und die Polizei bei der Verkehrsleitung unterstützt. Die B75 war für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt. Mit im Einsatz waren die FF Nienwohld und die FF Elmenhorst sowie der Rettungsdienst und die Polizei.

4 29.01. 16:21 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Ein brennender Mülleimer gab Anlass zur Alarmierung. Bei Eintreffen der Feuerwehr war dieser bereits durch das Personal gelöscht worden. Durchlüftungsmaßnahmen der Räumlichkeiten wurden durchgeführt. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.

3 26.01. 20:01 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Angebranntes Essen gab Anlass zur Alarmierung. Keine Maßnahmen erforderlich.

2 07.01. 04:32 OT Rögen, Elmenhorster Straße TH K 00 Baum auf Straße. Ein mittelgroßer Baum lag quer über der Bundesstraße B 75 und versperrte die Durchfahrt. Mittels Kettensäge wurde der Baum zerlegt und die Fahrbahn geräumt.

1 05.01. 15:50 Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus FEU BMA Brandmeldeanlage. Angebranntes Essen gab Anlass zur Alarmierung. Keine Maßnahmen erforderlich. Mit im Einsatz war die FF Nienwohld.



zurück




Copyright © 2015 Freiwillige Feuerwehr Bargfeld-Stegen von 1890. Alle Rechte vorbehalten.